Neuigkeiten


22.07.2017

 

Seit dem 10.07.2017 ist der Frettchenschutz Berlin ein eingetragener Verein.


 

06.07.2017

 

 

Geschwistertrio: Stänki (Zimt,4) Ratzi (Zimtharlekin,4) und Vampi (Iltisdame 3).

Ende Juni zogen die drei, wiedermal wegen Zeitmangel, in den Frettchenschutz Berlin. Die Vorgeschichte ist bei den dreien auch mal wieder haarsträubend:Sie wurden “ hochwertig ernährt“ – mit Kitekat, nicht geimpft, da Sie ja nicht rauskommen – lebten aber in Außenhaltung. Wurden alle 3 Monate entwurmt – weil man es ihnen ansieht, dass sie Würmer haben!!!

Die Fähe wurde mit Chip kastriert und ist wieder in der Ranz.

Der Zimtrüde Stänki musste sich einer größeren Operation unterziehen, und es sieht momentan leider nicht so rosig für ihn aus. Deshalb stehen die drei Momentan nicht zur Vermittlung.

Wir drücken die Daumen das er noch ein tolles Frettchenleben kennenlernt.

 


27.05.2017

 

Der Frettchenschutz Berlin hat eine neue E-Mail Adresse:

Ferret@Frettchenschutz-Berlin.de

Die alte Adresse:

kontakt@frettchen-berlin.com ist auch noch aktiv

 


Ein neuer Termin für unser nächstes Vereinstreffen steht derzeit noch nicht fest.

 

Dort sind auch ganz herzlich Besucher

eingeladen, die sich über Frettchen und deren

Haltung informieren möchten.


28.06.2015

 

Der  Frettchenschutz Berlin kommt ins Fernsehen. Ja ihr habt richtig gelesen, unsere kleinen Pelznasen werden Stars :)

Am 16.8.15 wird im ZDF die Serie Haustier Check um 13:15 Uhr ausgestrahlt.

In der diesmaligen Folge wird es natürlich um Frettchen gehen. Unsere beiden überaus erfahrenen Vereinsmitglieder Irene und Horst sowie unsere Vereinstierärztin Fr. Dr. Henke haben sich dazu bereit erklärt, mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Vierbeiner, euch viel über Frettchen und deren Eigenarten zu erzählen.

 

Wir würden uns freuen wenn ihr uns erzählt wie euch die Sendung gefallen hat und wünschen euch viel Spaß dabei.

 

Feedback über Facebook


01.04.2015

 

Unserer Frettchenschutz hatte die Anfrage bekommen, ob wir bei "Der Haustier-Check" mitmachen wollen und die Chance in Vertretung für die vielen Frettchenhilfen da draussen konnten wir uns nicht entgehen lassen. Am Samstag und Sonntag war es dann so weit unsere Zwerge durften im Dienst der guten Sache Filmstars werden.

 

Wir danken der Caligari Film GmbH. für das tolle Angebot,  Menschen über Frettchen zu informieren und fiebern gespannt dem Ergebnis entgegen. Danke an die ganze Crew für das Verständis und die Geduld gegenüber unserer Zwerge.

 


10.03.2015

 

Neuigkeiten über Kira und Kathy findet ihr hier....



7.03.2015

 

Gestern haben wir zwei Frettchen von dem Tierligadorf aus Cottbus übernommen, da eine der beiden Fähen blind ist und der Verdacht auf Lähmungserscheinungen bestand. Wir haben unsere Hilfe Angeboten, da gerade bei Lähmungen bzw. Lähmungserscheinungen meist eine Intensivpflege von nöten ist, die sehr zeitintensiv ist und hier eine private Pflegestelle mehr Möglichkeiten hat.

 

Kaum in der neuen Pflegestelle angekommen haben die Beiden sich aus ihrem Transporter gewagt. Kira(blind)  5 Jahre alt hat keinen Lähmungserscheinungen, sie ist nur sehr schwach auf den Beinen. Kathy 2 Jahre alt rutscht auch manchmal mit den Beinchen weg, aber sonst ist sie total fit. 

 

Nach einem Besuch bei unserer Tierärztin gab es Entwarnung bzw. die Bestätigung unserer Theorie. Die beiden dürften von der Vorbesitzerin entweder sehr beengt oder ohne Auslauf gehalten worden sein und daher ist die Muskulatur bei beiden sehr schwach, sonst ist aber alles ok. Von gestern auf heute sieht man auch schon kleine Veränderungen und sie geniessen es beide die Zimmer der Pflegestelle zu erkunden. Klettern bzw. springen kennen die Beiden nicht, da sie sich selbst Kathy nur auf dem Boden bewegt. Kira kommt mit Ihrer Blindheit sehr gut zu recht und erkundet ihre Umgebung sehr intensiv. Beide haben sich wie wild über Fleisch her gemacht und sind wohl offensichtlich echt Fleischtiger, was uns sehr freut.

 

Mal sehen wie sich die Beiden entwickeln. Wir werden beide weiter beobachten, hegen und pflegen und euch über ihre Fortschritte berichten.

 

Wir möchten dem Tierligadorf nochmal für Ihr Vertrauen danken uns die Beiden in unsere Obhut  übergeben zu haben.

 

Liebe Grüße

Frettchenschutz Berlin


08.01.2015

 

Die letzten Tage waren für unser Frettchenschutz sehr spannend und es ist wirklich viel passiert. Es gibt eine neue Facebook Fanpage und eine neue Homepage mit der wir euch auf den laufenden halten wollen.

 

Aber was noch viel wichtiger ist wir haben die ersten Pflegetieren aufgenommen, die demnächst auf der Suche nach einem neuen, liebevollen und dauerhaften zu Hause sein werden.

 

Die ersten beiden Tiere haben wir am Dienstag vom Tierschutzhaus Berlin übernommen, es handelt sich um ein etwa 6 Monate altes Iltis(hell) Frettchenpärchen und heute morgen haben wir eine 5 Monate alte Silver Harlekin Fähe  in unsere Obhut genommen.